Pop-Up Karten

Lawn Fawn bringt in letzter Zeit die coolsten Ideen in Form von Die Cuts zu Papier. Ich wollte schon lange eine so coole Pop-Up-Box basteln, aber mich nicht über das ganze messen und so weiter drüber getraut bzw. schlichtweg gegraust. Lawn Fawn bringt eine coole Die raus und *schwupps* hab ich drei von denen am Tisch stehen – jöh!

IMG_7461 Kopie

Da ich das tolle neue Watercolor Wishes Papier zu dem Zeitpunkt noch nicht hatte, bedruckte ich einfach StampinUp-Papier mit einem digitalen Wasserfarbenpapier und schon entstand ein ganz super Effekt!

Meine erste Box habe ich mit den süßen Feen vom Set Little Fairies von The Greeting Farm und sehr vielen verschiedenen Sets von Lawn Fawn verziert.

IMG_7451 Kopie

Die Stempel bei diesem wunderbaren Mädchentraumkitsch sind alle vom Set My favorite things Magical Unicorns . Ich lieeeebe, liebe, liebe Einhörnis ❤ Die Wolken sind von Lawn Fawn und der Mini-Regenbogen von Lil‘ Inker Designs Rainbows and Clouds Die Set.IMG_7457 Kopie

Und meine geliebten Schafis musste ich natüterlich auch noch anbringen, weil Schafe einfach toll sind. In diesem Fall bei einer Geburtstagskarte – yay! MFT Ewe are the best
Sentiment: Simon says stamp Handwritten Borders
Fleckenstempel: StampinUp Gorgeous Grounge

IMG_7460 Kopie

So, und jetzt stehen sie alle bei mir rum und verbrauchen platz… Deswegen brauch ich jetzt schnell passende Kuverts, damit ich sie flach zusammenlegen kann. Sooo cool!

Liebe Grüße und einen feinen Sonntag
Franziska

Copic-Farben selbst mischen

Habt ihr auch schon mal das Gefühl gehabt, dass zwischen zwei Farbtönen  bei den Copics einfach was fehlt? Oder wolltet ihr auch einfach mal zwei Farbtöne miteinander mischen? Nicht? Ich schon und deswegen habe ich das auch einfach getan und zwar mit zufriedenstellendem Erfolg.

Was ihr dafür braucht:

IMG_7445 Kopie

  • einen Copic Sketch Leermarker
  • Various Inks in den gewünschten Farben
  • einen Messzylinder mit 0,1ml-Skalierung 5ml Fassungsvermögen
  • lang und schmale Pipette, die in den Mini-Messzylinder reinpasst
  • Copic Activator, um Zylinder und Pipette danach zu reinigen
  • Wattestäbchen zum Farbe testen
  • Taschentuch für etwaige Unfälle
  • Testpapier aus Copic-freundlichen Papier
  • die zwei Copic Stifte, die du mischen willst
  • eine Unterlage, bei der ein Verfärben durch etwaige Unfälle wurscht ist, wäre auch super

So kommen wir zum eigentlichen Spaß:

Wenn ihr eine Farbe aufhellen wollt, ich wollte zum Beispiel eine „fast-weiß“, braucht ihr Various Ink 0. Da der dunklere Farbton ziemlich dominant ist, habe ich die E40 und die 0 in einem Verhältnis von 1ml E40 zu 2ml 0 gemischt. Hat super funktioniert.

Wenn ich zwei Farbtöne kombinieren will, zum Beispiel BG13 und BG11, dann nehme ich vom dünkleren Farbton auch weniger: BG13 1,5 ml und BG11 2 ml. Das funktioniert in der Regel ganz gut.

Ich tropfe also die Farben in den obenaufgeführten Verhältnissen ein, nehm dann meine Pipette saug und drück die Farbmischung ein paar mal an und raus, um sie gut zu vermischen, und dann teste ich mit einem Wattestäbchen, ob die Farbe meinen Vorstellungen entspricht. Einfach Wattestäbchen ins Glas halten bis  die Farbe gerade den obersten Watterand erreicht hat und gleich rausziehen und auf dem Papier malen. Rechts und links davon kommen dann die Farbtöne deren Mittelwert du erzielen wolltest. Bei mir waren die Tests mit dem Wattestäbchen meist einen Hauch dünkler, als dann im Stift, aber es hilft, weil die Farbe im Messzylinder extrem dunkel ist, das verunsichert natürlich total.

Das maximale Fassungsvermögen der Copic Sketch ist scheinbar 3,5 ml, wobei ich sagen muss, dass es vermutlich ein bisschen weniger ist, weil mir das letzte Mal die Farbe vorne wieder rausgelaufen ist. Wenn die Farbe noch nicht passt einfach noch ein paar Tropfen zufügen, mischen, testen und wenn dann die Wunschfarbe erreicht ist die breite Spitze des Leermarkers entfernen, ich nehm einfach meine Finger dafür, und in die entstandene Öffnung die Farbe mit der Pipette eintropfen. Dann Spitze wieder druff, wenige Momente warten, bis sich die Farbe in den Spitzen verteilt hat und los geht’s!

Ich male die Kappen der Stifte einfach mit der eigenen Farbe an und schreib dann noch mit permanenten Folienstiften die Farbnummer und den Namen drauf, bei der helleren E40 war das zum Beispiel: E400 Offwhite. Da kann man dann poetisch werden 😉 bei der Mischung BG13 und BG49 wurde zum Beispiel eine BG47 „Ocean“ draus 😛

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Tutorial weiterhelfen oder euch zumindest ein bisschen inspirieren 🙂
Liebe Grüße
Franziska

Ein Fauli-Donnerstag

An manchen Tagen, und es sind vor allem Donnerstage, bin ich sooooo müde! Heute ist das aber erlaubt, schließlich ist Feiertag und ich kann höchst offiziell faul herumliegen und gutes Essen konsumieren – jöh, das Leben ist schön!

IMG_7234 Kopie

Ich habe ja letztens bei Stempelwunderwelt (toller Shop!) ganz viele Lawn Fawn Artikel erbeutet, die schon lange auf meiner Wunschliste waren, aber dann irgendwie immer zu teuer erschienen um tatsächlich gekauft zu werden. Am Muttertag waren dann -15% auf alle Lawn Fawn Sachen ein sehr überzeugendes Argument und *schwupps* schon sind sie in meiner Werkstatt und los geht’s 😉 .
Auf den Bildern oben seht ihr die Fancy Box und die Pillow Box von Lawn Fawn, verschönert mit Stempelsets von My Favorite Things.

Mal schauen, ob ich mich heute noch zu etwas Kreativem motivieren kann…
Liebe Grüße

Franziska

Ich geb’s ja zu…

…ich bin ein riesiger Fan von The Greeting Farm. Die Mädchen und Jungs, die in der Feder dieser Firma entstehen, treffen genau meinen *___*-Nerv. Dementsprechend ist mein Stempelsammlung von ihnen riesig. Nebenbei haben sie einen fantastischen Service und bis jetzt *aufHolzklopf* haben mich ihre Pakete immer zollfrei erreicht.

Endlich habe ich auch Verwendung für meine ganzen Bauschewolken, die ich über die Jahre gesammelt habe! Ich hatte einfach einen wichtigen Bestandteil einer Landschaft vergessen: Hügel. Jetzt habe ich die Hügel und zwar von Lawn Fawn und es macht große Freude die ganzen Einzelteile zu einem runden Ganzen zusammenzufügen 😀 Die Pillowbox ist auch von Lawn Fawn, sowie die süße Spitzenumrandung der runden Karte.
Wenn ihr Fragen zu den Bestandteilen habt, stellt sie einfach in der Kommentar-Sektion!
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Franziska

Es weihnachtet sehr…

Nachdem bei mir inzwischen die Freude am Karten machen ziemlich Überhand genommen hat, habe ich wirklich viele Stempel, die ich für Weihnachten einsetzen kann. Leider bin ich, trotz allem Training, sehr langsam mit dem Produzieren, aber ein paar sind es schon geworden. Ich halte nichts davon mich einer Firma zu verschreiben, wenn es doch so viele verschiedene und wunderbare Designs da draußen gibt. Deswegen hab ich von My favorite Things über Purple Onion Designs, StampinUp, Hero Arts, Mama Elephant, Concord &9th, Lawn Fawn, Greeting Farm, Create a Smile, Lil Inker Designs und Your next Stamp alles verwendet, was mir passend vorkam.

Die Karte am Schluss ist natürlich wenig weihnachtlich, aber ich wollte sie euch nicht vorenthalten ;). Die süßen Eichhörnchen sind von The Greeting Farm und heißt Wood Friends. Die Herzchen sind von meinem geliebten Lil Inker Designs.

Ich wünsch euch viel Gesundheit, wenig Stress, aber viel Freude für die kommenden Wochen!

Liebe Grüße

Franziska

Copics sammeln

Hallo!

Leute, die gerne und oft mit Copic Sketch malen, werden schon wissen, dass diese alkoholbasierten Filzstifte momentan schwer zu bekommen sind. Als Einzelstifte geht es noch so halbwegs, aber die Sets sind fast weltweit ausverkauft. Deswegen habe ich mich schon darauf eingestellt, dass ich vor Weihnachten meine Sammlung dieser Stifte sicher nicht komplettieren kann. Aber dann kam die enorm große und extrem erfreuliche Überraschung: Schörger Online hatte alle mir noch fehlenden Stifte und auch der Service von Herrn Schörger war einfach umwerfend. Auf Emails bekam ich sofort Antworten und meine ganzen Extrawünsche wurden erfüllt! Man kam mir in jeder Weise entgegen und ich kann nur sagen, dass ich in Zukunft nur mehr dort meine Sketch nachkaufen werde. Großes Lob von mir und ein dickes Dankeschön nach München!

Ihr könnt euch sicher meine Freude ausmalen, als ich dieses Riesenpaket auspacken durfte:

IMG_4529 Kopie

203 Stifte purer Farbfreude! Daheim habe ich sie natürlich gleich ordnen und meinem neuen Stifte-Regal zuführen müssen:

IMG_4531 (1) Kopie

Und jetzt bin ich natürlich ganz fleißig am Colorieren – das macht sooooo SPAß!!!

Wenn ich dann noch irgendwann Karten auch noch mach ist alles perfekt. Aber na ja zumindest habe ich jetzt schon ganz viele fertige Bilder zum Verarbeiten vom ganzen Testen der Copics, Distress Marker, Zig Clean Color Real Brushes und The Greeting Farm Stempel…IMG_4533 Kopie

…und eine Karte ist immerhin schon fast fertig:

MFT Stars in the Sky TGF Little Dreamer Kopie

Schöne Grüße

Franziska